Close

Registrierte Mitglieder werden automatisch zu Neuigkeiten und Aktualisierungen zum Wireless Germany Festival benachrichtigt.

Bitte alle Pflichtfelder mit * ausfüllen

Unter 18

Kinder bis 14 Jahre dürfen die Konzerte nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person in Verbindung mit jeweils einer gültigen Eintrittskarte besuchen.

Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren sind mit Erlaubnis der Eltern und in Begleitung einer personenberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person in Verbindung mit jeweils einer gültigen Eintrittskarte für Konzerte bis 24:00 Uhr zugelassen.

Zum Vollmachtsformular geht es hier.

Für Jugendliche ab 16 Jahren wird der Zutritt zu Konzerten und Musikdarbietungen bis Mitternacht ohne Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person genehmigt. Die entsprechende schriftliche Erlaubnis bzw. Beauftragung ist bei Zutritt nachzuweisen.

„Erziehungsbeauftragt“ kann nur eine Person werden, die die folgenden Anforderungen erfüllt:

  • Volljährigkeit,
  • Weist die Reife auf, einem Kind in der Situation verantwortungsvoll die notwendige Unterstützung bieten zu können,
  • Kann die Heimfahrt des Kindes gewährleisten.

Zum Schutz von Kindern sind wir berechtigt, Kindern den Zutritt zur Veranstaltung zu verweigern, wenn der Schutz durch die Eltern bzw. Erziehungsbeauftragten nach unserem Ermessen nicht ausreichend gewährleistet wird. In diesem Zusammenhang weisen wir auf Folgendes hin: Rock/Pop-Veranstaltungen richten sich regelmäßig an Erwachsene und sind in diesen Fällen keine für Kinder geeignete Veranstaltung. Sollten Eltern bzw. Erziehungsbeauftragte solche Veranstaltungen dennoch zusammen mit Kindern besuchen wollen, sind diese für die Sicherheit der Kinder verantwortlich. Insbesondere ist für angemessenen Hörschutz zu sorgen.