Close

Registrierte Mitglieder werden automatisch zu Neuigkeiten und Aktualisierungen zum Wireless Festival benachrichtigt.

Bitte alle Pflichtfelder mit * ausfüllen

The Weeknd: Headliner am Samstag

 

The Weeknd begann seine Karriere 2011 mit dem Mixtape „House of Balloons“, 2013 gefolgt von dem Studioalbum „Kiss Land“ und dem weltweit gefeierten „Beauty Behind the Madness“, das ihm 2015 zwei Grammy Awards bescherte und sich über drei Millionen Mal verkaufte. Die Single-Auskopplung „Earned It (Fifty Shades of Grey)“ erhielt eine Academy Award®-Nominierung als bester Song.

The Weeknds viertes Album „Starboy“ erschien am 25. November 2016. Der Titelsong featuring Daft Punk brach den Rekord der meisten Streams am Wochenende der Veröffentlichung. In weniger als einer Woche wurde die Single weltweit mehr als 17 Millionen Mal gestreamt, darunter allein 6,5 Millionen Mal in den USA.